OFFICE DESIGN HAMBURG

DER GUTE TON

Tonangebend sind bei diesem Projekt natürliche Farben wie Hellbeige und Sand. Im Rahmen der Neugestaltung wurde das Bestandsgebäude komplett saniert. Das Ziel: repräsentative Büroflächen zu schaffen. Der Standort: Neuer Wall. Wie repräsentativ der Standort ist, demonstriert ein Musterbüro als Teil eines Regelschosses, welches der Gewinnung potenzieller Mieter dient. Der Stil: helle, lichtdurchflutete Räume in Kombination mit natürlichen Materialien. Statt klassischer Büroatmosphäre soll eine warme und freundliche Stimmung erzeugt werden, eine Symbiose aus modernem Büro mit wohnlichen Elementen. Die Farbwahl: hell, natürlich, mit schwarzen Akzenten und natürlichen Details aus Holz. Sie korrespondiert mit der klassisch klaren Architektur, die Leichtigkeit vermittelt.  Auch die Formensprache der Möbel transportiert Klarheit und Reduktion. Textilien wie Vorhang, Raumtrenner und Bezugsstoffe sind aus Naturmaterialien (Leinen und Baumwolle) mit erkennbarer Oberflächenstruktur. Bevorzugtes Material: Geweißte, geölte Eiche. Henrike Schaefer Finest Detail zeichnetet für die Gestaltung und Einrichtung der Einzel- und Großraumbüros ebenso verantwortlich wie für Konferenzraum und Lounge. Ebenfalls Teil des Leistungspakets: Entwurf und Planung des Empfangstresens.

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf „Cookies erlauben“ gesetzt, um dir das beste Erlebnis zu bieten. Wenn du diese Webseite weiterhin nutzt, ohne deine Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmst du dieser Einstellung zu. Dies kannst du ebenso durch Klicken auf „Akzeptieren“ tun.

Schließen